16 Oktober 2014

Mal was für mich....

.... muss ja auch sein :)
Meine To-Sew Liste ist inzwischen ja schon endlos. 
Geht euch das auch so?
Irgendwie kommen da immer mehr Projekte
die dann plötzlich auch wichtiger sind
und andere die hinten anstehen.
Und meine Sachen stehen dann meist ganz unten.
Ewig hat es mich schon genervt
das ich nur ein Nadelkissen habe
das viel zu Klein ist für alle mein Patchwork Nadel
und als ich mein Kissen zugeschnitten hab
wurde die Gelegenheit genutzt und ich hab mir ein Nadelkissen genäht


 Wenn man die einzelnen Ecken zuschneidet
denkt man *oh wie klein*
als es fertig war - bum - es ist wirklich riesig!
Da kann noch eine Schachtel Nadeln nachgelegt werden
die hätte ich auch bitter nötig. :)


und gleich darauf eine Windeltasche
damit ich nicht immer die Wickeltasche mitnehmen muss
wenn ich nur kurz wohin will.
Und da ja auch in der Familie der Nachwuchs angekündigt war
(und inzwischen schon da ist)
hab ich gleich mehr genäht



Eine für uns :) es wurde auch gleich danach gegrabscht ...


..und nicht mehr losgelassen. 
Leider hatte ich die Tasche irgendwie anders im Kopf und mir viel größer vorgestellt, 
daher hab ich den schönen Ballonstoff in die falsche Richtung zugeschnitten...


... nicht meine Woche... 
Auch der Zierstich wollte nicht so richtig, meine Pfaff-Zicke! 
So ganz dicke Freunde sind wir noch nicht. 
Sieht eher aus wie ein Mammut der Elefant.


Und da ich (wieder) nicht richtig gelesen habe, 
wurde der Ballonstoff nicht für 3 sondern für 6 Taschen (falsch) zugeschnitten. 
Zum Glück war noch genug übrig, 
dass ich noch 2x richtig zuschneiden konnte, 
den Ballons die zur Seite fliegen sehen eher nach was anderem aus als Ballons :)
Für meine Tasche wars ja egal
aber herschenken?
Mein Stolz.....


Naja. Auch solche Wochen müssen sein. 
Das Label schaut einmal in die falsche Richtung
einmal war es gar nicht mitgenäht da zu kurz
den Blumenzierstich war auch keine gute Wahl
daher musste die Lasche 2 Mal gemacht werden.
Dafür hab ich es geschafft den unschönen Gummi in eine schöne Hülle zu packen :)
Und zum Glück gehen sich noch Kosmetiktäschchen aus den verschnittenen Teilen aus.
Ich bin trotzdem happy, 
den die Tasche stand schon seit 6 Monaten auf meiner Wunschliste!
Nur für mich, 
den dem Baby ist ja egal wo die Windeln drinnen sind, 
hauptsache es sind welche dabei :)

Und damit gehts heute mal zu Rums
den das meiste ist ja für mich!!!!
Was schiebt ihr den immer nach hinten auf eurer To Sew Liste?
Bei mir ist es noch eine Martha und eine Toni vom Milchmonster
also neue Klamotten für mich, 
ein neuer Brotkorb und Patchworkdecken für das Bett und die Couch
und und und...

Schönen Donnerstag Abend
(oh je... es wird schon finster um die Uhrzeit)

Eure

Manuela

Stoff: Stoffwerkstatt Graz und Happy Home Graz
Schnitt: Windeltasche von OMalley
Verlinkt noch mit: CiA

Kommentare:

  1. Guten Abend,

    Deine Taschen sehen toll aus und der Elefant sieht auch wie ein Elefant aus!!!

    Ganz ehrlich: ich finde es immer wieder beruhigend, solch ehrliche Berichte zu lesen. Denn solche Tage habe ich auch öfter, da hat man den Nahtauftrenner öfter in der Hand als den Fuß auf dem Pedal :-)

    Liebe Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ja stimmt... solche Tage gibt es immer wieder und wie schön das man auch daraus lernt. Und freut mich das du den Elefant erkennst ;)
      LG

      Löschen
  2. Hallo, ich hab deinen Blog bei Rums entdeckt und er hat mir sofort gefallen, deswegen habe ich dich für den Liebster Award nominiert. Alle Infos dazu gibts hier: http://christianes-naehstuebchen.blogspot.de/2014/10/vielen-dank-alexandra-fur-die.html
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank und schön das dir mein Blog gefällt :) Dann werd ich mal zu dir rüberhüpfen... wird zwar vielleicht ein bisschen dauern bis ich dazukomme, da die nächste Zeit turbulent wird, aber ich freu mich :)
      Liebe Grüße

      Löschen

❤-lichen Dank für deinen netten Kommentar.