12 Oktober 2015

Meine 12 Bilder am 12 Oktober

Die 12 Bilder am 12ten des Monats ist eine schöne Möglichkeit
Alltagseinblicke zu geben bzw. anzusehen.
Ich freue mich immer wenn es bei Draußen nur Kännchen heisst
es ist wieder 12 von 12 :)


 Guten Morgen - ein Anblick den ich eigentlich gar nicht mag
wenn es in der Früh noch chaotisch ausschaut.
Erst mal etwas Ordnung schaffen....


Ein neuer Tagesrhythmus beginnt ab heute - 
mein Schatz ist das nächste Monat in einer Schulung in Innsbruck
und fährt jeden Tag früh morgens weg und kommt am Abend wieder...
Also wird nach dem Frühstück bei nem Kaffee das Abendessen geplant ...


Noch etwas das kreative Chaos weggeräumt
(das schaffe ich abends im Gegensatz zum Rest der Wohnung dann oft nicht mehr)...


... und raus an die frische Luft.
Zur Post und Einkaufen - verbunden mit einem Spaziergang mit dem Wildfang.


Der Kürbis zu Mittag kommt beim Wildfang gar nicht gut an
lieber taucht sie dann ihr Brot in den Essig meines Salates und nascht am Schafskäse mit.
Sie mag es nie wenn ich etwas anderes esse - 
aber Salat geht aufgrund ihrer spärlichen Zähnchen noch nicht so gut...


Als sie dann endlich ihr Mittagsschläfchen macht
kugel ich mich für 10 Minuten in die Sonne mit einer Zimtschnecke und einem Decof. Kaffee. 
Es hat im Schatten 26 Grad! "Schwitz"


Noch ein paar Bündchen zuschneiden für neue Shirts ...


Dann ist sie auh schon wieder munter und spielt im Garten während ich die Wäsche abnehme....
Ein Highlight heute - man sieht es nicht und ich wollte es nicht so offensichtlich Fotografieren -
die Kühe werden gewaschen und gebürstet.
Was für ein Kino für die Maus :) 


Zwischendrinnen wird aber auch mit Mama Sand gespielt.





Ich ernte die letzten und einzigen Lavendelblüten in diesem Jahr und lasse sie einen Augenblick unbeobachtet -
das hab ich davon. 
Schnell werden alle auf dem Boden verstreut damit man mit der Schale in den Sand kann.
Schade drum :( 
Alle sind schmutzig und für den Lavendelzucker nicht mehr zu gebrauchen. 


 Abendessen machen - es gibt Linguine mit Belugalinsen, Frischkäse und Zitronen-Zuccini aus der Köstlich Vegetarisch.



Dem Wildfang gings wohl nicht schnell genug -
während ich koche wird es plötzlich so still -
Selbstbedienung an der Naschlade - die müssen wir bald unbedingt verlegen.

Jetzt ists schon spät - alle schlafen
den morgen gehts wieder ganz früh los - wie ungewohnt.

Eure

Manuela

Kommentare:

  1. Wow, so warm... bei uns hat es jetzt zwei Nächte in Folge gefroren...
    leider hat der Zwerg seinen Mittagschlaf mit Schlag zwei aufgehört... sehr zu meinem Leidwesen. Kaum noch nähzeit und auch im Haushalt schaffe ich nichts... außer ich setz ich an den Laptop und mach ihm einen Traktorfilm an. Aber bitte einen mit echten Traktoren. *g*
    Kühe Waschen hätte ihm auch gefallen...wir haben hier welche, die gar nicht mehr auf die Weide dürfen, die haben Bürsten im Stall. Wenn die da dran gehen, drehen sich die Bürsten elektrisch... das gefällt ihm auch sehr.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schöner Tag! Dein Nähplatz sieht ja total professionell aus, da macht das Nähen bestimmt viel Spaß;-) Unsere Naschkiste steht unerreichbar oben - das haben die Kleinen ganz schnell raus! Euer Abendessen sieht ziemlich Lecker aus!
    VG Charlie

    AntwortenLöschen

❤-lichen Dank für deinen netten Kommentar.