14 Oktober 2015

Kugelupdate Woche 27

So etwas verspätet und leider auch nur mit einem Selfie
den mein Mann ist tagsüber wenn es hell ist nicht mehr zuhause
damit er ein Foto machen kann.
Gar nicht so einfach


Bauchumfang: 109cm - ca 81kg (mit 81kg -da war ich letzte Schwangerschaft schon im Endspurt)
Der beste Moment diese Woche: endlich wieder Zuhause. Wir haben auch ein neues Flexa Bett für den Wildfang bestellt. Nach dem nächsten Markt gehts ab ins eigene Zimmer - dann heisst es Auf Wiedersehen- Bastel und Nähzimmer - Willkommen Kinderzimmer.
Ich vermisse: schon ein bisschen das Leben in Graz und das Oma dann auch mal ein Auge auf den Wildfang wirft :)
Heißhunger auf:  Buchteln mit Vanillesoße- noch immer. Und deftiges wie Verhackert.
Wehwechen: Der Magen hat immer weniger Platz - ein bisschen zu viel gegessen und schon ist mir schlecht.
Ich freu mich auf: Wenn die zwei Wochen in denen mein Schatz Kurs gehen UND arbeiten muss rum sind - und wir wieder einen gemeinsamen freiem Tag haben.
Schreckmoment: Wir hatten diese Woche einen RIESEN Schreckmoment - unser Wildfang ist wie ein kleiner Staubsauger und als wir bei der Uroma im Heim waren, hat sie dort im Speisesaal am Boden eine Tablette gefunden und gleich in den Mund gesteckt. Oma hat gleich geschrieen und versucht sie rauszuholen. Wir waren nicht sicher ob sie die verschluckt hat. Nach etlichem Herumgesuche (und schon im Stande ins Krankenhaus zu fahren - den wer weiß was das dort für eine Tablette war bei all den alten Menschen kann das alles sein) haben wir sie dann zum Glück ganz nass am Boden gefunden.

Das verspätete Kugelupdate darf heute dafür zu Frollein Pfau

Mal schauen ob das nächste Pünktlich kommt
den das alleine Foto machen ist ja nicht ganz so optimal.
Ich hoffe ihr seht trotzdem ein bisschen die Kugel.

Eure

Manuela

Kommentare:

  1. Oh je - so einen SChreckmoment braucht man echt nicht...
    da war mein Zwerg ja noch harmlos letzte Woche als wir bei meiner Oma im Heim waren... er hat sich hinters Bett versteckt und einen Stinker gemacht - und zwar so einen, der dann am Bein runter kam *schäm*
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Zum Glück habt ihr das mit der Tablette gleich gesehen - darf man gar nicht drüber nachdenken!! Wünsche dir, dass die zwei Wochen ganz schnell vorbei gehen;-)
    VG Charlie

    AntwortenLöschen
  3. Hübsche Schwangere bist du, selbst wenn es ,,nur" ein Selfie ist ;) Ich hab auch einen kleinen Staubsauger zuhause, der mir solche Schreckmomente beschert :D Zum Glück ging alles gut :)

    AntwortenLöschen

❤-lichen Dank für deinen netten Kommentar.