15 Oktober 2015

Griechischer Linsenauflauf zum RUMS

Vor einiger Zeit hab ich es euch schon gezeigt 
mein kulinarisches Highlight der letzten Wochen ist und bleibt
der Griechische Linsenauflauf.
Daher gibts das Rezept heute zum RUMS
Ich liebe Linsen, ich liebe Gemüse und ich liebe Schafskäse
in dieser Kombination hatte ich es noch nie gegessen
aber es schmeckt einfach wunderbar.

Aus der köstlich Vegetarisch vom August


So appetitlich wie in der der Zeitung konnten wir es leider nicht anrichten
aber es hat trotzdem einfach köstlich geschmeckt.

200g Berglinsen, 80gr Zwiebeln,
2 Knoblauchzehen, 1 Dose stückige Tomaten a 400gr
Salz, Pfeffer, Zimt, Rosmarin und Thymian.
400gr Zuccini, 400gr Auberginene, 2 EL Tomatenmark.
1 EL dunkler Balsamicoessig, 1 Prise Zucker
200gr Feta.

Béchamelsoße: 
30gr. Butter, 2 EL (gehäuft) Weizenmehl, 400ml Milch,
1 Prise Salz, 1 Prise Muskat, 1 TL Paprikapulver

Linsen abspülen und  nach Anleitung garen. 
Zwiebeln und Knoblauch klein würfeln und in Olivenöl ca. 2min anschwitzen.
Toaten, Salz Pfeffer und Zimt dazu und ca. 20min einkochen.
Kräuter waschen und fein hacken.
Zuccini und Auberginen waschen und Putzen - 1,5cm groß würfeln. 
Mit Olivenöl ca. 10min anbraten - so dass es leicht braun ist. Kräuter, Salz und Pfeffer dazu -
zur Seite stellen.

Béchamelsoße
Butter i. Topf zerlassen, Mehl darüber
unter ständigem Rühren hellgelb anschwitzen. Schluckweise mit Milch
unter Rühren ablöschen. Die Soße sollte sämig sein.
mit Salz, Pfeffer, Muskat und Oregano und Paprika abschmecken.

Linsen zur Tomatensoße geben - dazuTomatenmark und Balsamico.
Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Zucker. 

In Auflaufform zuerst Hälfte des Gemüses, die Linsen und die Béchamelsoße schichten,
nochmals wiederholen. 
Feta mit Gabel zerbröseln und darüber streuen.
In vorgeheizten Backofen (200 Grad Umluft) 20 min überbacken.

Schmecken lassen.

Ich fand das Rezept total genial.
Linsen gibts bei uns ja normalerweise nur klassisch als Eintopf oder Salat.
Wir haben auch schon eine Linsenlasagne ausprobiert - die war auch super!

Viel Spass beim Ausprobieren.

Eure

Manuela

Kommentare:

  1. Hmmmm, das klingt lecker ... sonst bin ich noch nicht richtig an Linsen rangekommen, es warten aber welche in der Speisekammer. Das werd ich mal ausprobieren :) Danke für das Rezept!

    LG,
    Jessi (Frl. Sonnenschein)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne - hoffe es schmeckt euch!
      Sei lieb gegrüßt
      Manuela

      Löschen
  2. Ciao Manuela,
    was für ein Zufall! Erst heute habe ich gedacht, dass ich gerne mal wieder ein Linsengericht essen würde. Da kommt dein Auflauf genau richtig.
    Den werde ich ausprobieren! :D
    Schmackhafte Grüße, Emmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich - dann lass es dir schmecken :)
      Liebe Grüße
      Manuela

      Löschen

❤-lichen Dank für deinen netten Kommentar.