22 August 2015

Wochen(glück)-Rückblick No 34/2015

Meine schönsten Alltagsmomente


Endlich mal ein schönes Babybauchfoto von mir.
Ich finde ja meinen Babybauch nicht ganz so hübsch
weil er einfach mehr nach Speckbauch aussieht.
Aber dieses Foto gefällt mir doch auch mal.
Wie sich die Kugel in den letzten Wochen verändert hat 
hab ich euch gestern ja schon hier gezeigt
und hier gibts noch das Update von dieser Woche.


Der wohl schönste Moment diese Woche
völlig unbemerkt war er plötzlich da.
DER ERSTE ZAHN!
3 Tage vor dem 16 Monat.
Ich kontrolliere ja schon alle paar Tage 
und plötzlich spüre ich ihn.
Der daneben sieht auch aus als ob er bald rauswill.
Wir hatten schon Angst unser Kind kriegt keine Zähne ;)


 Unser Garten ist voller Leben
schade zwar das wir nicht da sind
dafür habe ich die besten Eltern 
die voller Geduld jedesmal die Strecke nach Köflach fahren
um Rasen zu mähen und Sachen zu ernten.


Ich traus mich ja kaum auszusprechen
aber - ENDLICH REGEN!
Ok, seit dem war kein schöner Tag mehr
aber es sich endlich mal drinnen gemütlich zu machen
hat schon was.


Ja genau - da geht meinem Schatz das Herz auf.
Der Inn hat weniger Wasser und zutage kommt
genau - Schwemmholz! 
Hahahaaa.....
Wir haben schon Tonnen zuhause
jetzt wird es mal Zeit das er auch was damit macht.
Als erster kommt mal Weihnachtsdeko. 


Nach diesem Sommer ist das ein Anblick
die Schotterbank am Inn ist wieder begebar
(ja heute waren wir wieder Schwemmholz suchen)
Unglaublich was der Fluss an Geröll die letzten Wochen angetragen hat - 
die Schotterbank ist um einiges breiter und höher als im letzten Jahr,
die angespülten Baumstämme riesig... 
Interessant die Natur so zu beobachten.
Nur das der Wildfang ohne Angst einfach in die doch recht starke Strömung läuft (oder würde)
macht mir Angst und die Ausflüge etwas anstrengend.

Mein Highlight für diese Woche - 
das SU Teamtreffen morgen musste ich leider absagen
den mein Schatz muss (wie immer wen ich mal was vorhabe) schon am Vormittag zu Arbeit.
Nach einigen Stunden Frustnähen 
gehe ich jetzt deshalb noch immer sehr enttäuscht zu Bett.
Und freu mich auf die Zeit 
in der wir dem Tourismus den Rücken kehren.

Mehr schöne Momente wie immer bei Fräulein Ordnung

Eure

Manuela


Kommentare:

  1. Eine schöne Kugel hast du ;-)) Meine Kleine hat erst mit 16 Monaten mit dem Laufen angefangen und beim Friseur waren wir das erste mal kurz vor ihrem 2. Geburtstag. Manche brauchen hält länger, aber dann holen sie so richtig auf! Da bin ich ja mal auf die Weihnachtsdeko gespannt;-)
    VG Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der erste Stern ist schon gemacht - und wir sind so stolz. Ja spät zu laufen hat sicher auch Vorteile :) dann sind sie nicht so schnell weg. Genauso der Vorteil das die kleinen Bisse der Maus noch nicht weh tun ;)
      Sei lieb gegrüßt

      Löschen
  2. Alles Gute für die zweite Hälfte!
    Liebe Grüße, Désirée

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) die vergeht hoffentlich nicht so schnell.
      Grüße zurück

      Löschen

❤-lichen Dank für deinen netten Kommentar.