25 Juni 2015

Wildspitz für mich

Auch wenn der Name Wildspitz eher zum Wildfang passen würde
Diesmal ist sie für mich.
Der Bedarf für eine neue Geldtasche ist schon länger vorhanden
meine Alte ist noch aus der USA und fällt bald ausseinander
außerdem kann der Wildfang sie einwandfrei öffnen und leerräumen.
Dem wollte ich endlich ein Ende setzen
und mich wieder freuen wenn ich die Geldtasche zücke
Am Wochenende hab ich es dann geschafft sie fertig zu nähen.
Daher gibts heute wieder mal was genähtes zum RUM's Tag


Genäht aus einer alten Jeans von meinem Schatz.
Zufällig dachte der Wildfang an dem Tag - jetzt wühle ich mal in der Recyclingtruhe
und tataaaaa - eigentlich wollte ich ja einen gemusterten Cord nehmen - 
einem neuen Stöffchen im Regal
aber dann fand ich die alte Jeans für den ersten Versuch doch besser - und robuster.


Den Schmetterling habe ich mit der Big Shot ausgestanzt.
Ging jetzt nicht so gut weils doch ein recht dicker Jeansstoff ist
aber ich musste gar nicht so viel nachschneiden.
Meine erste Negativ-Applikation.
Wollte ich auch schon ewig mal ausprobieren.


Für innen hab ich mich für den süßen Apfelstoff entschieden.
Der wartet hier schon länger im Regal und ich wollte ich ihn für mich haben
war aber unschlüssig was ich damit machen soll.
Für die Geldtasche passt er perfekt.


Super viele Kartenfächer - aber noch nicht genug für alle meine Karten.
Ein Karten-Etui muss die Tage noch her - 
irgendwie nerven diese ganzen Kundenkarten.
 Bei der Gelegenheit hab ich aber schon mal kräftig aussortiert.
Ja und da kommen sie - gierige kleine sandige Kinderhände.
Sandspielen ist plötzlich so uninteressant....


... wenn wir hier schon nach Mamas Visakarte greifen können. :)
Ich hab extra den Schnapp-Verschluss gewählt damit sie ihn noch nicht aufbekommt.
Weil sonst passiert nämlich genau das....


...nach ausführlichen Inspizieren....

... wird alles in der Gegend herumgestreut.

Den Schnitt gibt es bei Farbenmix - Wildspitz - die alte Version ist ein Freebook.
Ich hab am Anfang etwas gebraucht damit ich das mit dem Faltplan checke
ansonsten ging es bis auf die Reissverschlüsse - relativ leicht zu nähen.
Leider verrutschen die bei mir immer zum Schluss irgendwie...
aber ja ich freu mich über meine neue Geldtasche.


Habt ihr auch eine Selbstgenähte?
Was ist euer Lieblingsschnitt?

Eure

Manuela

Verlinkt wird auch mit

Kommentare:

  1. Sehr schön geworden. Die NegativApplikation ist echt klasse.
    Ich habe nur zum Weggehen ein selbstgenähtes. Den Flohbeutel. Meinen eigenen möchte ich aber auch irgendwann ersetzen.
    Danke fürs Zeigen.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Flohbeutel - das klingt ja lustig, muss ich gleich mal suchen was das ist.
      Danke für deinen lieben Kommentar
      Liebe Grüße
      Manuela

      Löschen
  2. Die sieht klasse aus, gefällt mir sehr gut.
    Mit dem Leerräumen das kenn ich ;-)
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ja das dauert wahrscheinlich auch noch an bis die lieben Kleinen dann ausziehen :) Jetzt wirds nur herumgestreut - dann wirds ausgegeben - hihi
      Liebe Grüße
      Manuela

      Löschen
  3. Sieht total klasse aus, vor allem der Apfelstoff gefällt mir! Wäre auch was für mich. Über die Ausräumphase sind wir zum Glück hinaus. Jetzt weiß Töchterlein aber, dass man mit den Münzen auch was Schönes kaufen kann;-)
    VG Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - ja ich bin auch in den Apfelstoff verliebt. Ich glaub das lernen sie ganz schnell das man sich auch was schönes kaufen kann mit Mamas oder Papas Geld :)
      Ganz liebe Grüße
      Manuela

      Löschen

❤-lichen Dank für deinen netten Kommentar.