11 Juni 2015

Lieblings-Sommer Spaghetti

Ich muss gestehen
ich  bin kein allzu großer Pasta - Pizza - Gnocci Fan.
Eher überkommt mich die Lust nach Tomaten Mozarella und Olivenbrot :)
Aber seit ich diese Spaghetti das erste Mal bei der Schwiegermama gegessen habe
habe ich definitiv eine Erweiterung zu meiner 
- im Sommer brauche ich nur Salat, Käse, Brot und Obst zum Glücklichsein - Küche.
Die Soße ist frisch, leicht und sommerlich
und etwas scharf.
Sogar der kleine Wildfang hat zugeschlagen als ob sie morgen hungern müsste.
(Ohne Chili natürlich)

Und weil ich sie am liebsten wöchentlich essen könnte
und ich mir gestern so viel Soße gemacht habe, dass ich heute auch noch was davon habe :)
möchte ich sie euch nicht vorenthalten und ist mein heutiger RUMS Beitrag.
Woher das Rezept kommt weiß meine Schwiegermama nicht mehr
ich habs auch etwas abgewandelt, den sie verwendet Frischkäse statt Ricotta (oder mischt es)
das Original ist aber wohl mit Mascarpone 
(Sicher auch lecker aber dann wirds nix mit der Sommerfigur)



Oliven - Basilikum- Ricotta - Spaghetti

Spaghetti -Menge nach Bedarf kochen und dann nicht abgießen.
2 Pkg. Ricotta mit dem Schneebesen cremig rühren
eine Handvoll guter Oliven klein schneiden und dazugeben
Basilikum (schön viel) und Knoblauch (2-3 Zehen) kleinschneiden und untermengen.
Passierte Bio-Tomaten - so viel dazugeben bis die Soße noch cremiger wird und einen leichten rötlichen Touch erhält. Ich gebe noch etwas Bio-Tomatenmark für den Geschmack dazu.
Parmesan (ca. 100-150gr.) reiben und ebenfalls dazu.
Alles gut verrühren. Mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chilipulver (nach gewünschtem Schärfegrad -ich mags nicht gern scharf)  abschmecken.
Die fertigen Spaghetti direkt aus dem heissen Wasser in den Teller geben, so dass sie noch gut feucht sind (dann vermischen sie sich besser mit der kalten Soße).
Soße drauf  - schön durchmengen und genießen!!!!
Sogar an einem heißen Tag wie heute, 
wo ich am liebsten Salat esse - ist das einfach ein Traum :)

Die Mengenangaben sind aufgrund des fehlenden Rezeptes alles nur ungefähr Angaben, bei uns reicht das für 4 Personen und ihr seht ja wie gern ich da Soße draufpacke ;) 
Es sollte einfach olivig, tomatig und frisch schmecken

Guten Appetit

Eure

Manuela

Verlinkt wird auch mit

Kommentare:

  1. Mmmmh, lecker! Das wird sofort mal abgespeichert;-) Und es passt wirklich gut zum Sommer, der bei uns im Norden nun auch endlich eingetrudelt ist.
    VG Charlie

    AntwortenLöschen
  2. Boar.. Wie gemein! ;) Das sieht ja unheimlich lecker aus.. Besonders, da ich gerade total Hunger auf Spaghetti habe... :o)

    ganz liebe Grüße
    Camilla

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja lecker aus! Werd ich bald mal nach kochen. Danke für das Rezept!
    Herzliche Grüße, Désirée

    AntwortenLöschen

❤-lichen Dank für deinen netten Kommentar.