04 Januar 2015

Wochen(glück)-Rückblick No1 im neuen Jahr

Meine schönsten Momente

Ehrlich gesagt hatte ich viel mehr schöne Momente,
aber ich habe die Zeit mit meiner Familie intensiv genutzt
ohne Handy
und meine Kamera zuhause gelassen
(was mich im nachhinein mehr als geärgert hat, 
da es viele schöne Momente gegeben hat, 
bei denen sich meine Canon gelohnt hätte)

Zum Beispiel das Himmelspektakel das es an den drei Tagen (Abenden) vor Heilig Abend zu bewundern gab

So richtig kommen die Farben bei den Handyfotos gar nicht zur Wirkung.

Es sah absolut traumhaft aus. Zwar nicht nach Weihnachten weil es auch warm war, aber es war trotzdem wunderschön. 

Diese Farben treffen es noch am ehesten.
Schön war, dass wir den heiligen Abend mit der Familie feiern durften und mein Schatz das erste Mal dabei war.
Schön war, dass meine Tochter diesen turbulenten lauten Abend wunderbar gemeistert hat und super brav war.
(in unserer Familie sind einige etwas schwerhörig,
daher geht es immer lautstark zu *g*)

Am 26ten hat es dann endlich auch in Graz geschneit. Ein Traum aus weiß...


... und unsere erste Schlittenfahrt.

 Silvester ist bei uns immer ein ganzer Tag zum Feiern, da mein Papa 5 Minuten vor Mitternacht geboren wurde. Heuer wurde er 60 !
Der Plotter hat am Abend davor noch fleissig gearbeitet
(ja ich habe alles in den Urlaub mitgeschleift,
vor lauter Angst das mir sonst am Abend langweilig wird)

Und daher kamen diesmal meine Stempelsachen auch mit
und ich habe ENDLICH unsere Geburtskarte gemacht.
Hier noch nicht ganz fertig, aber inzwischen wurden einige auch schon ausgeteilt.

Es war so weit.
Wir haben den Kindersitz gewechselt,
obwohl unser Schatz noch weit von den 9kg entfernt ist
aber der MaxiCosi wurde nur noch abgelehnt.
Und jetzt hab ich einen Kindersitz gefunden der ein Allround-Talent ist
den wir jetzt, 3 Wochen vor dem 9 Monat schon benützen können.
Sie sitzt auch weiterhin gegen die Fahrtrichtung,
da dies am sichersten ist.
Trotzdem dauert die Fahrt nach Hause noch immer gleich lang,
sogar noch länger, da wir im Reiseverkehr standen
aber schön, das wir wieder zu Hause sind.
Wie immer
mit einem lachenden und einem großen weinenden Auge.
Ich freue mich auf den Umzug
vielleicht 2016.
Nächste Woche gehts wieder nach Graz
zur großen 60iger Feier.

Ich wünsche ALLEN EIN GUTES NEUES JAHR
viel Gesundheit, viel Glück, viel Freude und viel Kreativität.
Viele schöne Momente und viel Liebe.
Danke für eure lieben Kommentare
ich freue mich auch ein schönes Jahr mit Euch.

Eure

Manuela

Kommentare:

  1. Liebe Manuela!
    Da bin ich ja froh, dass ihr die geburtskarten auch erst so spät gemacht habt. Julia ist jetzt 2 Monate und ich hab es noch nicht geschafft ein Foto zu machen welches mir gefällt. Das Material fuer die Karte hab ich schon hier.
    Kann mir gut vorstellen, dass du dich schon auf den Umzug freust. In der Nähe der Familie zu sein ist schon was schönes. Lg aus perjen
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. :) Ja liebe Sonja, die Karten sind dank dir entstanden, den eigentlich wollte ich sie digital machen :) und der Lemming in mir hat, nachdem du gesagt hast du willst deine Geburtskarten selber machen, auch ganz laut gerufen, das sie selbstgemacht ja viel schöner sind (und vielleicht auch schon Werbung für mich ;) ) - und du hattest recht -!!! Es ist ja auch gar nicht wichtig wann sie kommen, nur das sie kommen :)
    Liee Grüße

    AntwortenLöschen

❤-lichen Dank für deinen netten Kommentar.