14 Januar 2015

Kleinigkeiten aus Papier

Heute zeige ich euch mal was ich in letzter Zeit so ausprobiert habe.
Bevor ich abends ins Bett gehe
schaue ich jetzt immer ein paar Youtube Videos
u.a. habe ich da auch die Videos von stempeldochmal entdeckt
und musste gleich einiges ausprobieren.


Auch wenn ich den Leinenfaden schön finde, wenn er es zuhält,
hoffe ich das ich da noch eine andere Lösung finde


Hier sieht man noch die letzte Sonne des Tages :) 
Gestern ist auch ein RIESEN Paket von Stampin' Up angekommen.
Meine erste große Kundenbestellung und ENDLICH mein Papierschneider.
Jetzt ist (hoffentlich) Schluss mit diesen schiefen Kanten
die man hier noch überall sieht  ;)


Hier habe ich die Stanze Ticket verwendet und den Rand mit Espresso eingefärbt
Der Stempel ist vom Set Ein Grund zur Freude.


Das ist das ganze von Innen. 
Hm, auf der nackten Seite oben würde sich ein Stempel auch noch gut machen.


Das ist eine ganz einfache schnelle Schachtel für Pocket Coffee
mit der Fähnchenstanze und dem Stempelset - Sag's mit Fähnchen
Das Papier ist wie immer wenn ich etwas neu ausprobiere irgend ein No Name Produkt.


Noch eine Zettelbox habe ich gemacht, 
die erste habe ich euch ja schon beim Wochenrückblick gezeigt.
Leider habe ich erst jetzt gesehen das ich den Banner in Flüsterweiss und das Etikett in Vanilla Pur gemacht habe.


Hier sieht man sie noch schön, 
die schiefen Kanten :) 
Macht nichts,
ich bin trotzdem verliebt in diese süßen Boxen
Ich freu mich wenn mal das ganze andere Papier weg ist
und ich gar keine andere Wahl habe als das schöne Designerpapier zu verwenden.
Das darf ich jetzt hoffentlich sagen 
weil dies hier ja mein "Personal Blog" ist und
 nicht zu Werbezwecken dienen soll
aber ich sehe ja auch nicht ein warum ich das andere Papier jetzt weggeben soll
ich erfreue mich ja trotzdem an meinem Werk :) 
(und glaubt nicht wie oft ich mich noch in meiner Schusseligkeit verschneide oder verfalze)
Und weil ich die kleinen Dinger so gerne mag gehts heute natürlich auch zu Mmi


Verziehrt ist das ganze mit Perlen und dem Glitzerband von der Kreativ Messe.


Das war die erste Mini Ritter Sport Verpackung die ich gemacht habe.
Das Innenleben ist gleich wie bei der anderen.
Aus einem A4 Blatt gehen 2 solcher Schächtelchen raus.
Die Blüten habe ich mit der Big Shot gestanzt und eine Miniklammer hält das ganze zusammen.


Die Blume hätte ich noch bestempeln können
aber ich finde das Eduscho Papier lässt sich nicht so gut bestempeln außer mit Gold.
Hier gibts noch ein kurzes Foto wie es aufgestellt aussieht bevor....


.... die kleinen flinken Finger auch schon danach gegrabscht haben...


... und ich dann nichts mehr vor der Linse hatte.
Zum Glück konnte ich es gerade noch in letzter Sekunde vor dem gierigen Mündchen retten.
Dies war der einzige Platz an dem ich noch gutes Licht in der Wohnung hatte
leider war er genau in der neuen Augenhöhe von dem kleinen Wildfang
und nichts ist interessanter als dass was Mama macht.

Nächste Woche gibts dann die Anleitung für die Post It Holder um die ich gefragt wurde
die ersten Fotos sind schon gemacht
aber zur Zeit stecke ich noch voll und ganz in den Vorbereitungen für Papas 60 Geburtstag.
Welcher Teufel hat mich da geritten als ich angeboten habe
50 dieser neuen Leckereientüten mit der Big Shot auszustanzen???
Und noch dazu aus Packpapier (weil das am besten zur Deko passt).
AHHHHHH!

In diesem Sinne
einen schönen Tag

Eure

Manuela 

Verlinkt wird mit: CiA, crealopee , Creadienstag artof66 und Frollein Pfau

Kommentare:

  1. Liebe Manuela,
    deine kleinen Papierschachteln sehen wirklich toll aus - jede sehr besonders, sodass man sie ewig ansehen möchte!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar - ich habe mich sehr über deine Worte gefreut :)
      Liebe Grüße
      Manuela

      Löschen

❤-lichen Dank für deinen netten Kommentar.